Pressemeldungen

München, Dienstag 20. April 2010

Biophysiker sagte Erdbeben und Naturkatastrophen voraus

Wurde der Vulkanausbruch auf Island durch Mega-Eruptionen auf der Sonne verursacht? Dies legt ein Foto nahe, das die NASA gestern veröffentlichte. Es zeigt einen gigantischen, glühenden Gaswirbel auf der Sonne, der genau einen Tag vor dem Ausbruch des Vulkans explodierte. Der renommierte Biophysiker Dieter Broers ist sich sicher: „Extreme Sonneneruptionen lösen auf der Erde regelmäßig Naturkatastrophen aus: Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche." Der Autor veröffentlichte im vergangenen Herbst das viel beachtete Grundlagenwerk „(R)evolution 2012" im Scorpio Verlag. Darin weist er nach, dass wir unmittelbar vor global umwälzenden Ereignissen stehen, verursacht durch sogenannte solare „Mega-Flares". Diese Gasexplosionen auf der Sonne erreichen nicht nur ein unvorstellbares Ausmaß, sie schleudern auch Wolken elektrisch geladener Teilchen in den Kosmos. Erreichen sie einen Tag später die Erde, wird deren elektromagnetisches Feld empfindlich gestört. Die Folge: Naturkatastrophen. Und in der Tat - seit einem halben Jahr häufen sich Naturkatastrophen auffällig. Den verheerenden Erdbeben auf Hawaii und in Chile und China folgte nun der Vulkanausbruch auf Island, der weltweit den Flugverkehr lahmlegte. Bei den Auswertungen seismischer Aktivitäten wurde eine schockierende Entdeckung gemacht: In den letzten zehn Jahren erhöhte sich die Zahl starker Erdbeben um das Achtfache. Von 1900 bis 1994 gab es 1845 solcher Beben. Aber von 1994 bis 2000, in nur sieben Jahren, unglaubliche 1163 Beben.

Ist das Zufall? Nein, sagt der Biophysiker Dieter Broers. In seinen Büchern weist er nach: Sowohl die Solarforscher der NASA als auch die Mythen der Maya prophezeien für 2012 einen Sonnen-Supergau. Er könnte das Ende unserer Hightech-Gesellschaft bedeuten. Oder unsere Erde so verändern, dass wir gezwungen sind, eine andere Zivilisation aufzubauen. Einen Vorgeschmack davon erleben wir in diesen Tagen. So mancher fragt sich schon: Wie sähe eine Welt ohne Flugzeuge aus? Allerdings wird es wohl noch weit schlimmer kommen. Dieter Broers: „Ich warne vor Untergangsstimmung. Aber man sollte darüber aufgeklärt sein, was in den nächsten Monaten passieren kann. In meinem Buch habe ich genau das vorhergesagt, was wir in diesen Tagen erleben: Die Katastrophen nehmen zu, unser gesamter westlicher Lebensstil wird in Frage gestellt. Der große Crash 2012 kündigt sich schon jetzt an. Wer sich praktisch vorbereiten will, sollte mein Buch ‚Checkliste 2012‘ lesen. Darin stehen genaue Anleitungen, wie man sich für 2012 wappnen kann. Wer jetzt damit beginnt, hat eine deutlich höhere Überlebenschance."

Dieter Broers, Referent auf dem 4. Internationalen BLEEP-Kongress im Juni in Hamburg

http://www.wrage.de/live/index.php?id=1831


Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Interview mit Christoph Schlick - Gründer des SinnZENTRUM in Salzburg - über sinn-bildende Unternehmensberatung


Janice Jakait 'Tosende Stille' im ENGEL magazin
Ausgabe Mai/Juni 2017


Pia Mester 'Das lass ich los!' als Buchtipp in der Zeitschrift REFORMHAUS® gesund & schön zum Thema Detox
Frühjahr 2017