Bertold Ulsamer

Acht Gesichter der Schuld

Ansätze zur Überwindung

auch als eBook erhältlich

Klappenbroschur, 224 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm
17,99 € (D) / 18,50 € (A) / 25,90 CHF
ISBN 978-3-95803-002-2, WG: 1481

Schuld verstehen und auflösen

Schuldgefühle haben viele Gesichter. Sie können aus zwischenmenschlichen Konflikten stammen, aber auch durch mitgebrachte Prägungen und Gefühle entstehen. Am eigenen Leib spüren wir ihre schwächende und lähmende Wirkung. Erst wer diese Gefühle versteht, kann über sie hinauswachsen. Nicht sofort, nicht absolut, doch wenn wir uns mit ihnen auseinandersetzen, verlieren sie ihre negative Kraft.

Der erfahrene systemische Therapeut Bertold Ulsamer stellt in seinem neuen Buch die verschiedenen Formen von Schuld dar und zeigt Möglichkeiten auf, mit der jeweiligen Schuld umzugehen und Lösungen zu finden.

Besonders interessiert ihn die Frage: Was ist persönliche Schuld — jenseits von religiösen Sichtweisen? Was geschieht zwischen einem Täter und einem Opfer? Und daraus folgend: Wie geht ein Täter mit seiner Schuld um? Gibt es Heilung? Braucht es Versöhnung? Die Frage nach der Schuld der Deutschen im Dritten Reich wirft noch einmal speziellere Aspekte auf: Wie können die Nachgeborenen mit der Last, die ihnen aufgebürdet wurde, umgehen?






Nachrichten und Pressestimmen:





Bertold Ulsamer

ist promovierter Jurist und Diplom-Psychologe. Er arbeitet als Berater, Coach und Trainer in Freiburg und führt international Kommunikations- und Selbstmanagementseminare sowie Weiterbildungen in Aufstellungsarbeit durch. Er ist Autor zahlreicher Bücher.