Be Nobody
Cover vergrößern...

Be Nobody  

Warum wir uns nicht anstrengen müssen, jemand Besonderes zu sein

Lama Marut (Brian K. Smith)

Klappenbroschur, 336 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm
ISBN 978-3-95803-001-5, WG: 1481
18,99 € (D) / 19,60 € (A) / 27,50 CHF *

In den Warenkorb...
[Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands]

auch als eBook erhältlich

Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf und Hildegard Höhr

Kraftvolle Medizin: Das Gegenmittel für die Leiden unserer wilden Zeit

Wir alle versuchen angestrengt, etwas »Besonderes« zu sein. Jagen dem richtigen Image nach. Sammeln online »Freunde« und »Follower« als Symbole für unseren Wert. Selbstoptimierung ist Trumpf. Aber vielleicht haben wir einfach etwas total missverstanden. Lama Marut ruft zur ultimativen Revolution auf: zum Sturz unserer Obsession, jemand zu sein. Damit öffnet er uns die Tür zu unserer eigentlichen Bestimmung.

Ist es Zufall, dass Depressionen und Narzissmus zeitgleich mit der Dominanz der sozialen Medien und einer von Stars und Sternchen geprägten Kultur immer mehr zunehmen? Die Gier danach, jemand zu sein, hat dramatische Auswirkungen. Erfrischend radikal zeigt Lama Marut, dass unser Bestreben, uns von anderen zu unterscheiden, die wahre Ursache unserer Unzufriedenheit ist und das Gefühl weckt, isoliert und allein zu sein.

Dass wir unser wahres Potenzial nur erschließen können, indem wir uns von unserer Ichzentriertheit lösen, ist eine altbekannte spirituelle Wahrheit. Be Nobody füllt sie mit konkreten Anregungen für unsere Zeit: einfache Meditationen und sofort umsetzbare Alltagsideen, die nachhaltige Veränderungen auslösen.



Weitere Informationen zu Lama Marut (Brian K. Smith)


In den Warenkorb... | Buch empfehlen | Buch bewerten
[Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands]


Nachrichten und Pressestimmen über 'Be Nobody':
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Mit Ute Lauterbach durchs Glücksjahr 2016: Monat für Monat eine der 12 Kompetenzen des 'Drehbuchs für ein glücklicheres Leben' auf Vordermann bringen
im Dezember: Ahnungsvermögen und Alternativen entwickeln


Anna Cavelius 'Intervallfasten': : Interview im WEGWEISER MAGAZIN
Ausgabe 6/2016 I Dez. 2016 / Jan. 2017


NOW!: Buchtipp in URSACHE / WIRKUNG
Nr. 98 I 04.2016