ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
A
Eben Alexander

geboren 1953, ist Neurochirurg mit über 25 Jahren Berufserfahrung und führt heute eine Privatpraxis in Lynchburg, Virginia. Als Harvard-Dozent und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel machte er sich international einen Namen. Im November 2008 erlebte er während einer schweren Erkrankung eine außergewöhnliche Nahtoderfahrung, die er in seinem Bestseller Blick in die Ewigkeit beschrieb.



Ingrid Alexander

ist psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin und Systemische Familientherapeutin in eigener Praxis. 1994 entwickelte sie, zusammen mit Sabine Lück, den Generation- Code®, zu dem sie im Institut für Transgenerative Prozesse (ITP) in Wendeburg Seminare und Ausbildungen anbieten.



Shajen Joy Aziz

ist die Schwester von Demian Lichtenstein und Co-Autorin von Die Gabe. Discover the Gift.



B
Gabriele Baring

ist analytisch orientierte systemische Familientherapeutin und psychotherapeutische Heilpraktikerin. Sie arbeitet bevorzugt mit der Methode der systemischen Familienaufstellungen. Schwerpunktmäßig widmet sie sich der transgenerationellen Weitergabe von familiären Traumen und Verhaltensmustern bei psychischen, psychosomatischen und Bindungsstörungen. Ihre Erfahrungen gibt sie in Seminaren, Gruppen- und Einzeltherapien sowie Vorträgen weiter. Darüber hinaus ist die Diplom-Volkswirtin und frühere Kulturredakteurin als Coach und Beraterin tätig und verfasst regelmäßig psychologische Analysen für die BZ. Die Mutter von zwei Kindern lebt und arbeitet in Berlin.



Diego Barraza

ist Filmemacher, Vater und Wahrheitssuchender. Als die Welt 2008 immer mehr im Strudel der Weltwirtschaftskrise versank, zerbrach auch seine private Welt. Durch Yoga gelang es ihm, sich besser zu fühlen.



Barbara Berckhan

ist Kommunikationstrainerin und Sachbuchautorin. Ihre erfolgreichen Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtaufl age von über 1,5 Mio. Exemplaren.



Dr. med. Wolfgang Bittscheidt

Der Orthopäde wandte sich 1997 nach 25 Jahren ärztlicher Tätigkeit den geistig-energetischen Heilweisen zu. Gemeinsam mit der Heilerin Teresa Schuhl gründetet er 2007 die Ärzteakademie für Geistiges Heilen, um die ganzheitliche Arbeitsweise des geistigen Heilens klassischen Schulmedizinern nahe bringen zu können.
Bittscheidt ist u. a. Autor von Geistiges Heilen — Energetische Heilkunst. Aus meiner Praxis als Arzt und Heiler (MensSana 2007).



Eva Bong

die die Arbeit ihres Mannes OTTO BONG (Physio- und Cranio-Sacral-Therapeut, der 20 Jahre in eigener Praxis arbeitete und das Zentrum für Integrative Manual Therapie in München gründetet) über all die Jahre begleitete, übernahm nach seinem Tod im Juni 2017 die Herausgeberschaft für das von Otto Bong fertiggestellte Buch.



Jakob Bösch

ist emeritierter Psychiatrie-Chefarzt und Hochschullehrer. Über die Hirnforschung gelangte er zur Psychiatrie, die er erweiterte als Pionier der Selbsthilfegruppen-Bewegung und der Nachbarschaftshilfe. Internationales Aufsehen erregte er durch die Integration von Spiritualität, Alternativmedizin und Spirituellem Heilen in die Psychiatrie. Sein erstes Buch Spirituelles Heilen und Schulmedizin wurde zu einem Bestseller. Jakob Bösch ist Preisträger der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie, der Schweizerischen Vereinigung für Parapsychologie und des Schweizerischen Verbandes für Natürliches Heilen.



Christine Brähler

ist Psychologische Psychotherapeutin in privater Praxis in München, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute of Health and Wellbeing an der Universität Glasgow, Großbritannien, sowie Dozentin und Ausbilderin für mitgefühlsbasierte Ansätze.



Kristina Brode

Psychoonkologin, arbeitet seit Jahrzehnten an innovativen Methoden, Krebspatienten zu motivieren, die ärztliche Therapie durch eine innere Einstellung zu begleiten, die ihre Heilung fördert. Dazu hat sie 1984 das Circadian Institut mit einem gemeinnützigen Verein gegründet. Das Institut widmet sich der Entwicklung eines salutogenetischen, psychoedukativen Krebsnachsorge-Programms: Systemische Krebsnachsorge (SYSPEP®). Ihre intensiven Forschungen und große Praxiserfahrung machen sie zu einer herausragenden Expertin im deutschsprachigen Raum. Die von ihr entdeckten »Zeitstufen der Bewältigung« haben Eingang in die internationale Fachliteratur gefunden, z. B. bei Carl O. Simonton.



Dieter Broers

geb. 1951, von Haus aus Biophysiker, ist ein unabhängiger Wissenschaftler und originärer Denker, der die Vision des neuen Zeitalters wie wohl kein anderer vorangetrieben hat. Als erfolgreicher Autor und Referent bedient er ein internationales Publikum, das an der gegenwärtigen Umgestaltung unserer Alltagwelt im Sinne eines ganzheitlichen Bewusstseins arbeitet und an ihr teilhat. Als Leitfigur des wachsenden Interesses an noch weitgehend unerforschten Einflüssen kosmischer Prozesse auf das irdische Leben, insbesondere das menschliche Bewusstsein, hat er sich durch populärwissenschaftliche Grundlagenwerke verdient gemacht, die zu Bestsellern geworden sind und in mehrere Sprachen übersetzt wurden.



Benjamin Brown I.

ist Arzt für Naturheilverfahren, Ernährungswissenschaftler, Autor und Sprecher bei internationalen Konferenzen und Workshops. Er unterrichtet Ernährungsheilkunde, ist Mitglied des Beratungsgremiums des Britischen College für Ernährung und Gesundheit und veröffentlicht wissenschaftliche Artikel in Magazinen. Kürzlich eröffnete er seine eigene Naturheilpraxis.



C
Joseph Cardillo

hat seine Methode zur bewussten Energie-Steuerung bislang an weit über 20.000 Kursteilnehmer an einer Vielzahl von Schulen, Universitäten und Instituten weitergeben. Er hat promoviert in ganzheitlicher Psychologie und Mind-Body-Medizin, verfügt über zwanzigjährige Erfahrung in verschiedenen Kampfkünsten und trägt den schwarzen Gürtel.



Anna Cavelius

ist freie Lektorin und Redakteurin, Ghostwriterin und Autorin. Sie hat eine Vielzahl an Ratgebern und Sachbüchern für Medizin- und Lifestylethemen sowie Kulinaria verfasst, darunter mehrere Bestseller. Sie lebt südlich von München.



Angela C. Contzen

geboren 1953, studierte Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte. Sie war Redakteurin bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und arbeitet seit 1990 als freie Journalistin und Autorin. Seit zwei Jahrzehnten beschäftigt sie sich mit dem Studium der abendländischen Symbolik, vor allem mit der Bilderwelt von Judentum, Christentum, Gnosis und Kabbala. Sie lebt mit ihrer Familie in Potsdam.



Brant Cortright

Dr. Brant Cortright ist klinischer Psychologe und Professor für Psychologie am California Institute of Integral Studies. In seiner Beratungspraxis hat er sich auf eine tiefenpsychologische Therapie spezialisiert, die auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zur Hirngesundheit basiert. Er ist ein gefragter Redner und Fachmann für Gehirngesundheit, Neurogenese, Stress und Depression. Er lebt bei San Francisco.



D
Ruediger Dahlke

geboren 1951, studierte Medizin in München und bildete sich zum Arzt für Naturheilweisen und in Psychotherapie weiter. Seit 1978 ist er als Psychotherapeut, Fastenarzt und Seminarleiter international tätig. Anfang 2012 öffnete sein Seminarzentrum TamanGa in Gamlitz in der Südsteiermark. Als Pionier der Ganzheitsmedizin ist Dahlke ein gefragter Experte. Er ist Autor von 50 Büchern, die in 28 Sprachen vorliegen. Viele wurden zu Bestsellern, darunter Krankheit als Symbol, Krankheit als Weg, Die Schicksalsgesetze — Spielregeln fürs Leben, Das Schattenprinzip, Die Spuren der Seele und Peace Food.



Dalai Lama

Der XIV. Dalai Lama wurde 1935 als Tenzin Gyatso in Osttibet geboren. Als Reinkarnation seines Vorgängers aufgefunden und anerkannt, wurde er von Kindesbeinen an auf seine geistliche und politische Rolle vorbereitet. Mit 15 Jahren trat er sein Amt in voller Verantwortung an. 1959, nach der Besetzung seines Heimatlandes durch chinesische Truppen, ging er nach Indien ins Exil. Der Dalai Lama ist heute eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt, 1989 wurde ihm für seine Verdienste um die Versöhnung der Völker der Friedensnobelpreis verliehen.



Anthony DeStefano

Nach Abschluss seines Theologie- und Philosophiestudiums schrieb Anthony DeStefano zunächst Kolumnen für verschiedene Magazine. Bereits sein erstes Buch Reiseführer zum Himmel avancierte zum Bestseller und wurde in 16 Sprachen übersetzt. Seither ist er als freier Autor tätig und schrieb drei weitere Bücher für Kinder und Erwachsene.



Kirsten Deutschländer

ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und Akupunktur sowie ärztliche Psychotherapeutin. Sie verfügt über eine 20jährige Berufspraxis, darunter als niedergelassene praktische Ärztin sowie als Chefärztin einer Reha- und Präventionsklinik. Darüber hinaus ist sie ausgebildete Yogalehrerin und bietet Gesundheitsseminare und Vorträge an.



Susanne Dicken

ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Sexual- und Familientherapeutin in Köln. Sie arbeitet mit Gruppen, Paaren und Einzelnen, die sich einen achtsamen Umgang mit Liebe und Sexualität wünschen.



James R. Doty

international renommierter Professor für Neurochirurgie an der Universität von Stanford, ist Leiter des Center for Compassion and Altruism Research and Education (CCARE). Doty hat weltweit Kliniken gegründet, seine Stiftungen an Wohltätigkeitsorganisationen belaufen sich auf hohe Millionenbeträge. Er ist Gastprofessor an mehreren Universitäten und für zahlreiche Stiftungen und Nonprofit-Organisationen tätig, u.a. für die Dalai Lama Foundation.




Maria Elisabeth Druxeis

ist seit 1988 als Heilpraktikerin in eigener Praxis in München tätig. Ihre Schwerpunkte: Clustermedizin, neuronale Mustererkennung und Zellsymbiosis-Therapie nach Dr. Heinrich Kremer.



Hans-Peter Dürr

Atom- und Quantenphysiker und gesellschaftlicher Querdenker, ist Träger des Alternativen Nobelpreises 1987, des Friedensnobelpreises 1995, des Großen Bundesverdienstkreuzes sowie Ehrenbürger der Stadt München 2007. Dürr ist Autor zahlreicher Bücher, zuletzt Das Lebende lebendiger werden lassen: Wie uns neues Denken aus der Krise führt. Als dialogliebender Wissenschaftler betritt er im vorliegenden Buch gemeinsam mit seinen Gesprächspartnern neues Terrain.



E
Christine Eichel

promovierte im Fach Philosophie und arbeitete 15 Jahre lang als Autorin und Regisseurin fürs Fernsehen. Nach einer dreijährigen Gastprofessur an der Universität der Künste Berlin leitete sie einige Jahre lang die Kulturressorts der Magazinen Cicero und Focus. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane und Sachbücher. Heute lebt sie als freie Autorin in Berlin.



Charles Eisenstein

Jahrgang 1967, graduierte an der renommierten Yale University in Philosophie und Mathematik. Vertiefte Studien in Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte sowie spiritueller Philosophie schlossen sich an. Aufgrund persönlicher Erfahrungen mit der kompetitiven Struktur der Arbeitswelt in den USA und in Taiwan entschied Charles Eisenstein sich für eine berufliche Existenz als freier Schriftsteller und Vortragsredner. Als solcher ist er heute in aller Welt gefragt.



F
Katharina Felice

geboren 1966, interessierte sich bereits als Kind für Musik, Theater und Tanz. Sie studierte Musical, Gesang und Schauspiel in Wien, Berlin und Moskau und ist seit Ende der 1980er-Jahre als Musical- und Theaterdarstellerin sowie als Sängerin aktiv. Parallel dazu beschäftigt sie sich seit rund 30 Jahren mit praxisbezogenen spirituellen Wegen wie Sufismus, Gurdjeff, Rudolf Steiner und tibetischem Buddhismus. Sie ließ sich in zahlreichen Techniken fortbilden, darunter Matrix Energetics® und Holofraktographic Theory. Die Autorin unterrichtet Bewegung, Stimme und Gesang und entwickelte mit StimmEnergetics einen eigenen Ansatz der Stimmarbeit, in dem Energiearbeit, neue Bewusstseinstechnologie, Körperarbeit und Stimmhandwerk kombiniert werden.



Nicolas Fougerousse

kam 1979 in Annecy zur Welt. Er schreibt, seit er 17 ist, nicht selten Verse auf den Gipfeln hoher Berge. Er hat sich in allerlei Berufen und Berufungen getummelt: Webdesign, Redaktion, Marketing und Community- Management. Außerdem ist er ein begeisterter Taucher, der es 2015 sogar bis zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft gebracht hat und 2014 französischer Meister geworden ist. In seinem ersten Roman »Die Verseflüsterin« verarbeitet er seine Erfahrungen als Reisender und Sportler ebenso wie seine Einsichten in die menschliche Natur.



Lisa Freund

ist eine der renommiertesten Autorinnen zu den Themen Leben mit Sterben und Tod sowie Begleitung in Krisenzeiten. Als Seminarleiterin und sozial engagierte Buddhistin tätig, seit über 20 Jahren aktiv in der Hospizbewegung und Mitbegründerin der innovativen Online-Plattform Elysium.digital. Sie lebt in Berlin.



Anne Friedrich

Jahrgang 1970, ist Yoga-Lehrerin, Achtsamkeitstrainerin und Autorin. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sie sich mit den unterschiedlichsten Therapien und Bewusstseinstechniken. Sie lebt und arbeitet in Norddeutschland.



Christine Friel McGrory

ist erfolgreiche Unternehmerin, Referentin und Trainerin. Sie zählt zu Schottlands einflussreichsten Frauen und wurde 2005 zur »Scottish Business Woman of the Year« gewählt. Sie praktiziert und unterrichtet eine Vielzahl von Ansätzen zu transformativer Führung und Spiritualität, 2010 schuf sie »The Key«, ein wegweisendes Programm zur persönlichen Transformation. Grace und die Suche nach dem Glück nimmt die Philosophie von »The Key« auf und verwebt diese zu einer bahnbrechenden, magischen und kraftvollen Geschichte.



Wolfgang Funke

ist Diplom- Biologe, Journalist und Autor zahlreicher Gartenbücher. Seit über 15 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Gartenthemen und hier besonders dem Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern. Seinen Traum von der Selbstversorgung setzt er seit einigen Jahren erfolgreich in die Tat um.



Karin Furtmeier

Die Yogalehrerin begleitet seit Jahren Menschen auf dem Weg zu mehr Präsenz, Lebensfreude und Gelassenheit. Sie hat bereits mehrere erfolgreiche Bücher zum Thema verfasst. Die Autorin lebt in München.



G
Renate Georgy

ist Autorin, Coach und Seminarleiterin in Berlin. Sie war als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht über 25 Jahre lang erfolgreich in eigener Praxis tätig.



Peter Glocker

ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, freiberuflicher Coach und Kommunikationstrainer. Als Therapeut in einer psychosomatischen Rehaklinik begleitet er Menschen mit Stresserkrankungen zu mehr Gesundheit und Gelassenheit.



Edith Gloor

Jahrgang 1942, ist Autorin von Hörspielen, Theaterstücken und Filmdrehbüchern. Sie lebt in Wien und Zürich.



Carsten Görig

ist Experte für Neue Medien, Computer und Techniktrends. Er arbeitet als freier Journalist und Buchautor in Hamburg und schreibt er u.a. für «Spiegel online» «Stern», «Financial Times Deutschland». Nach einem Magisterstudium in Anglistik war er beim ersten Internet-Boom und dem darauf folgenden Crash der New Economy Redakteur in den Online-Redaktionen von «Tiscali» und «Tomorrow».



Bernd Görner

war als Theaterregisseur und Journalist tätig, heute coacht er Unternehmen und Privatpersonen als selbstständiger Berater im Kommunikationsbereich.



Bhante Henepola Gunaratana

wurde im Alter von zwölf Jahren auf Sri Lanka als Mönch geweiht und studierte später Philosophie an der American University. Insgesamt 15 Jahre lang arbeitete er als Missionar in Indien und Malaysia, ehe er als Generalsekretär und später Präsident an die Buddhist Vihara Society in Washington, D.C., berufen wurde.1985 war er Mitbegründer der Bhavana Society, 2005 Initiator der Sri Henepola Gunaratana Scholarship Trust zur Unterstützung notleidender Kinder auf Sri Lanka. Gunaratana leitet weltweit Mediations-Retreats und hat zahlreiche Grundlagenwerke über den Buddhismus verfasst.



H
Jeannette Hagen

Jahrgang 1967, ist freie Autorin und systemischer Coach. Als Kind wollte sie die Welt verändern — ein Ideal, das sie auch heute noch bei all ihren Projekten antreibt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Berlin.



Han Shan

wurde als Hermann Ricker in Deutschland geboren und war viele Jahre lang Manager eines Konzerns in Asien. Nach einem dramatischen Autounfall überdachte er sein Leben völlig neu: 1995 entschied er sich, als buddhistischer Mönch zu leben; heute führt er in Thailand das Nava Disa Retreat Center und lehrt die Achtsamkeitskeitsmeditation INSIGHT Mind Focusing. Sein Buch Wer loslässt, hat zwei Hände frei avancierte zum Bestseller.



Dr. Michael Handel

promovierte in Wirtschaftswissenschaften und studierte außerdem Soziologie, Psychologie, Motivation und Ernährungswissenschaft. Seine Unternehmensberatung Dr. Handel Consulting berät seit 30 Jahren Vorstände, Manager und Teams von erfolgreichen Unternehmen. Er lebt zurzeit in Stuttgart und Alicante (Spanien).



Thore D. Hansen

(geb. 1969), in Deutschland ausgebildeter, diplomierter Soziologe und Politikwissenschaftler, arbeitete als investigativer Journalist im Print- und Online-Bereich. Der Experte für nicht-öffentliche Aspekte der Weltpolitik in Vergangenheit und Gegenwart lebt und arbeitet heute als freier Autor in Österreich.



Martin Häusler

geboren 1974, studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Geographie und Soziologie. Seine journalistische Karriere begann er bei der Rheinischen Post, er arbeitete mehrere Jahre frei für den WDR-Hörfunk in Köln. Seit 2000 lebt er in Hamburg, wo er für Gruner+Jahr und Axel Springer tätig war — u.a. als Reporter und Ressortleiter. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit im Jahr 2009 widmete sich Häusler verstärkt Themenfeldern, die sich mit gesellschaftlichen, ökologischen, politischen und wirtschaftlichen Disbalancen auseinandersetzen. Heute arbeitet er als freier Journalist, Autor, Drehbuchautor und Ghostwriter. Die globale Krise kommentiert Häusler regelmäßig in seinem Internet-Blog unter www.diewahrenvisionaere.de.



Dain Heer

arbeitete erfolgreich als Chiropraktiker in Kalifornien und schien nach außen hin ein perfektes Leben zu führen. Innerlich fühlte er sich jedoch so unglücklich und verzweifelt, dass er zeitweise sogar an Selbstmord dachte. Nachdem er mit wenig Erfolg die unterschiedlichsten Selbsthilfemethoden ausprobiert hatte, stieß er auf Access Consciousness. Damit setzte ein dynamischer Wachstums- und Transformationsprozess ein, den er nie für möglich gehalten hatte. Aus seinen Erfahrungen entwickelte Dain Heer seine eigene Transformationstechnik, The Energetic Synthesis of Being. Heute reist er um die Welt und leitet Workshops und Seminare zu den Themen Bewusstsein, Transformation, Körperwahrnehmung, Sexualität und Beziehungen. Heer tritt regelmäßig in Radio- und TV-Sendungen auf, ist Autor von zahlreichen Büchern und ein gefragter Vortragsredner.



Johannes Heimrath

ursprünglich Komponist und Musiker, gehört zu den Pionieren der Neuen Sozialen Bewegungen in Deutschland. Als Verleger gibt er die kulturkreative Zeitschrift Oya heraus. Seine soziokulturellen Projekte wurden u. a. mit dem Preis der Bundesregierung »Bürger initiieren Nachhaltigkeit« und dem Freiherr-von-Stein-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung ausgezeichnet. Johannes Heimrath ist Präsident der Europäischen Akademie der Heilenden Künste in Klein Jasedow sowie Generalsekretär des Club of Budapest International. Seit über 35 Jahren lebt er in einer intentionalen Community.



Thomas Hohensee

hat in bisher 16 Büchern (darunter die Bestseller Gelassenheit beginnt im Kopf und Glücklich wie ein Buddha) auf Grundlage der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie gezeigt, wie ein stressfreies Leben gelingt. Er lebt als Autor, Seminarleiter und Coach für Persönlichkeitsentwicklung in Berlin.



Angelika Holdau

ist Heilpraktikerin für Psychotherapie in München. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Coaching zu Berufung und Potenzialentfaltung. Sie ist u.a. ausgebildet in körperorientierter Psychotherapie und zudem als freie Redakteurin und Journalistin tätig.



Dick Houston

wurde in Ohio geboren und verbrachte den Großteil seines Lebens in Afrika als Wildführer, Lehrer und Autor. Als Safariführer organisierte er Reisen durch die Sahara, die Regenwälder Zentralafrikas und den afrikanischen Busch. U. a. für die New York Times und die Los Angeles Times schrieb er über afrikanische Themen. Houston ist Mitbegründer von Elefence International, einer gemeinnützigen Organisation zum Schutz von Elefanten in Sambia.



I
Gabi Ingrassia

Dipl.-Psych., ist Coach und Therapeutin sowie Trainerin im Bereich Kommunikations-, Verhaltens- und Gesundheitsmanagement. Sie lebt und arbeitet in München.



J
Janice Jakait

Jahrgang 1977, lebt in Heidelberg. In ihren beiden Bestellern »Tosende Stille« und »Freut euch nicht zu spät« sowie in über 100 Interviews und Vorträgen berichtete sie von ihren Reisen zu sich selbst.



Arthur Janov

geboren 1924, ist einer der weltweit führenden Psychologen und Autor zahlreicher Bücher. Große Bekanntheit erlangte er durch seinen Bestseller Der Urschrei (engl.: »Primal Scream«), der die Bedeutung frühkindlicher Erfahrungen und Traumata auf das spätere Verhalten betont und die Psychologie nachhaltig beeinflusst hat. Die von Janov entwickelte und bis heute praktizierte und gelehrte Primärtherapie beschäftigt sich mit diesem Urschmerz. Janov ist der Gründer und Leiter des Primal Center in Santa Monica, Kalifornien.



Michael A. Jawer

ist Emotionsforscher und Experte für gebäudebezogene Krankheit (SBS). Er lebt in Vienna, USA.



Lawrence E. Joseph

Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor, ist Experte für die Auswirkungen kosmisch-physikalischer Phänomene auf das Leben auf der Erde, insbesondere solarer Einflüsse auf die Menschheit in Vergangenheit und Gegenwart. Dieses Buch ist die Frucht eines langjährigen und intensiven Studiums auf interdisziplinärer Grundlage.



Martina Violetta Jung

absolvierte eine internationale Ausbildung zur Volljuristin in Deutschland, der Volksrepublik China, Hong Kong und Großbritannien und begann ihre Karriere als Wirtschaftsanwältin. Anschließend sammelte sie Managementerfahrung in endverantwortlichen Führungspositionen bei Hapag-Lloyd und Ahlers sowie als Aufsichtsrätin in international aktiven Transport-, Venture-Capital- und IT-Unternehmen. Angeregt durch Ausbildung und berufliche Tätigkeit in Asien, vertiefte sie sich in das fernöstliche Wissen über den Menschen und sein Verständnis der Wirklichkeit. Acht Jahre coachte die Reiki-Meisterin nach japanischer Tradition anschließend europaweit zu den Themen „Führung und Unternehmensintegrationen“. Als Expertin für ganzheitlich bewusstes Arbeiten widmet sie sich heute über die Plattform www.martinaviolettajung.de ihrer Vision einer Arbeitswelt im Wandel.



K
Annelie Keil

ist Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin in Bremen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gesundheitswissenschaft und psychosomatische Krankenforschung,Biografie- und Lebensweltforschung sowie die Arbeit mit Menschen in Lebenskrisen.



Teresa Keller

ist promovierte Betriebswirtin, war viele Jahre Unternehmensberaterin und arbeitet heute als Coach und Beraterin. Zusammen mit dem von ihr gegründeten Flourishing Institut unterstützt sie Organisationen und Individuen dabei, Potenziale, Chancen und Kompetenzen zur vollen Entfaltung zu bringen. Sie lebt mit ihrer Familie in München.



Carola Kleinschmidt

Diplombiologin und Journalistin, ist als Trainerin und Sachbuch-Autorin in Hamburg tätig. In Firmen und Organisationen hält sie Vorträge und Workshops über psychische Gesundheit, Arbeitszufriedenheit und Resilienz.



Ruth Knaup

geb. 1971, ist Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin (HPG). Sie ist als Dozentin für Psychologie, Kommunikation und Tanztheater sowie als Supervisorin tätig. Mit ihrem Sohn lebt sie in Potsdam.



Esther Kochte

Jahrgang 1973, verwandelte ihr Leben kraft ihres Bewusstseins vom quälenden Psychotrip zum segensreichen Experimentierfeld. Auf der Basis intuitiv gelenkter mentaler und emotionaler Prozesse befreite sie sich selbst von familiären Traumata und zerstörerischen Mustern. Als Autorin, Coach und Seminarleiterin widmet sie sich dem Abenteuer der kreativen Formfindung und Verwandlung. Mit ThetaFloating entwickelte sie 2010 eine hochwirksame Bewusstseinstechnik. Die Berlinerin lebt mit ihren Pferden auf einem alten Gehöft in Brandenburg.



Walter Kohl

geboren 1963, ist Volkswirt und Historiker. Nach seiner Ausbildung in den USA, Frankreich und Österreich arbeitete er u.a. als Investmentbanker in New York und als leitender Angestellter in deutschen Großunternehmen. Seit 2005 führt er gemeinsam mit seiner Frau einen Zulieferbetrieb für die Automobilindustrie. In einer existenziellen Lebenskrise entdeckte er für sich die Kraft der Versöhnung. Auch andere Menschen auf diesem Weg zu begleiten ist zu seinem Herzensanliegen geworden.



Michael König

geb. 1957, ist Quantenphysiker und widmet sich seit fast 30 Jahren der Erforschung des Zusammenhangs von Geist und Materie. Von 1987 bis 2004 leitete er ein privates Forschungsinstitut und erwarb Patente im Bereich der komplementären Medizin. Als einer der Wegbereiter der Neuen Physik und des Paradigmenwechsels ist er ein gefragter Referent und Dozent auf internationalen Kongressen, an Universitäten und in Dokumentarfilmen.



Dr. med. Norbert Kriegisch

leitet eine Praxis für Ganzheitsmedizin, Naturheilverfahren und Störfeldsuche in München. Er ist u.a. Autor des Bestsellers »Die besten Hausmittel von A – Z«.



Dr. Karsten Krüger

geb. 1977, ehemaliger Leistungssportler, studierte Biologie und Sportwissenschaft. Er ist akademischer Rat am Institut für Sportmedizin der Universität Gießen und seit April 2017 Professor für Sport und Gesundheit an der Leibniz Universität Hannover.



L
Lama Marut (Brian K. Smith)

ist intensiv ausgebildet in den spirituellen Traditionen Indiens und des Tibetischen Buddhismus und bezeichnet sich selbst als »spirituelle Promenadenmischung«. Er hat einen Doktorgrad in vergleichender Religionswissenschaft und zog sich nach über zwei Jahrzehnten Lehrtätigkeit 2004 als emeritierter Professor zurück. Seit fünfzehn Jahren betreut er spirituelle Schüler auf der ganzen Welt.



Lama Yeshe

kam 1935 in Tibet zur Welt und lebte fast zwanzig Jahre lang als Mönch in Lhasa, bevor er dem Dalai-Lama 1959 ins Exil folgte. In seiner unverwechselbaren Art machte er westliche Zuhörer und Schüler von 1965 an bis zu seinem Tod im Jahr 1984 mit den Lehren des Buddhismus vertraut.



Lama Zopa Rinpoche

geboren 1946 in Nepal, war zunächst der Hauptschüler von Lama Yeshe. Zusammen riefen sie die Foundation for the Preservation of the Mahayana Tradition (FPMT) ins Leben, einen weltweiten Verbund buddhistischer Zentren, Klöster und angeschlossener Einrichtungen, den Lama Zopa heute als spiritueller Direktor leitet. Während ihrer langjährigen Zusammenarbeit verfassten die beiden Lamas eine Vielzahl von Büchern zur buddhistischen Theorie und Praxis.



Ervin Laszlo

der bereits zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert wurde, ist Gründer und Präsident der internationalen Denkfabriken des Club of Budapest und der General Evolution Research Group. Der Autor zahlreicher Bücher, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden, ist zudem Herausgeber der internationalen Zeitschrift World Futures: The Journal of General Evolution. Er lebt in Italien.



Ute Lauterbach

war Studienrätin für Philosophie und Englisch, bevor sie 1984 in den philosophisch-therapeutischen Bereich einstieg. 1993 gründete sie das »Institut für psycho-energetische Integration« in Altenkirchen und leitet dort spritzig-philosophische Seminare über Sein, Sinn und Unsinn sowie Workshops und Coachings. Autorin zahlreicher Sachbücher.



Sabine Leise

Die Politikwissenschaftlerin Sabine Leise arbeitet seit 1999 als freie Autorin, schwerpunktmäßig zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit sowie Kinder und Bildung. Außerdem engagiert sie sich als Multiplikatorin im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen.



Bettina Lemke

ist Autorin, Herausgeberin, Lektorin und Übersetzerin. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit östlichen Weisheitslehren und schrieb erfolgreiche Bücher wie »Der kleine Taschenbuddhist« und »Ikigai. Den Sinn des Lebens im Alltag fi nden«. Bettina Lemke lebt im Süden Münchens und verbringt regelmäßig Auszeiten im Bayerischen Wald und in Irland.



Demian Lichtenstein

ist Autor, Regisseur und Produzent von „Die Gabe. Discover the Gift“ sowie Geschäftsführer von Equilibrium Entertainment. In den Film und die globale Bewegung dahinter lässt er seine dreißigjährige Erfahrung als Filmemacher, internationaler Sprecher und transformatorische Führungspersönlichkeit einfließen. Schon früh hatte Demian im Unterhaltungsbusiness alles erreicht, was er wollte. Trotzdem war er zutiefst unglücklich. Er wusste, dass sich etwas ändern musste. „Die Gabe. Discover the Gift“ ist das Ergebnis von Demians Transformationsprozess. Dieser begann mit einer einfachen, aber schmerzhaften Frage seiner Schwester Shajen: „Wann wird der Mann Demian, den ich jetzt kenne, zu dem passen, was er in der Welt erschafft?“ In diesem Moment wusste er, dass er etwas erschaffen musste, das weit von seinem bisherigen Sein entfernt war. Er musste inneres Fühlen und äußeres Tun in Einklang bringen.



Christl Lieben

geb. 1936, arbeitet seit 1976 einzeln und mit Gruppen als Psychotherapeutin sowie als Supervisorin und Coach in freier Praxis in Wien. Sie hält Seminare in Österreich, Deutschland und den USA und leitet Fortbildungslehrgänge in systemischer Aufstellungsarbeit.



Steven Lin

ist Zahnarzt in Sydney mit Ausbildungen in Biomedizin, Ernährung und Fitness. Seit Jahren beschäftigt er sich mit den Auswirkungen unserer Nahrung auf Zähne und den gesamten Körper und ist Mitbegründer von DentalHub, einer Plattform für australische Dentalmediziner. Außerdem hält er Vorträge auf TEDx-Konferenzen.



Sabine Lück

ist psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin und Systemische Familientherapeutin in eigener Praxis. 1994 entwickelten sie, zusammen mit Ingrid Alexandra, den Generation-Code®, zu dem sie im Institut für Transgenerative Prozesse (ITP) in Wendeburg Seminare und Ausbildungen anbieten.



M
Albrecht Mahr

ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse. Er arbeitet in eigener psychoanalytisch-systemischer Praxis in Würzburg, leitet das Institut für Systemaufstellungen und Integrative Lösungen (ISAIL) und gibt weltweit Trainings in der Kunst des Erwachsenseins.



Heike Mayer

ist Achtsamkeitslehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und IFS-Therapeutin in München und leitet Kurse in Meditation und Stressbewältigung durch Achtsamkeit. In ihren Büchern und Kursen steht die Vermittlung von Gelassenheit, Entschleunigung und Lebensfreude im Zentrum.



Dr. Stephen McKenzie

hat in Psychologie promoviert und unterrichtet Achtsamkeit an der Universität in Melbourne/Australien. Er hat bereits mehrere erfolgreiche Bücher verfasst und über 20 Jahre Erfahrung als Dozent und Seminarleiter. Seine Kursteilnehmer und Leser lieben seine sympathische und mitreißende Art, Achtsamkeit mit Herz zu vermitteln.



Elisa Medhus

praktizierte über 30 Jahre lang als Internistin und ist Mutter von fünf Kindern. Sie verfasste mehrere preisgekrönte Bücher über Kindererziehung und hielt in Schulen, Elterngruppen und Firmen Vorträge zum selben Thema. Nach dem Tod ihres Sohnes startete sie ihren Blog und baute eine Community auf, in der sie anderen Betroffenen Beistand leistet und die Möglichkeit zum Austausch bietet.



Andrea Mergel

ist Coach und Kommunikationstrainerin in Köln sowie Ausbilderin für »Gewaltfreie Kommunikation in Unternehmen und Organisationen« nach Marshall Rosenberg.



Dr. phil. Christine Merzeder

lehrte Gerontologie und Gesundheitswissenschaften und ist in diesem Bereich eine international renommierte Referentin, Beraterin und Dozentin. In ihrer Ehe erlebte sie extremen narzisstischen Missbrauch, dessen Folgen sie überwunden und geheilt hat. Sie ist international als Geschäftsfrau tätig.



Pia Mester

lebt und arbeitet als Journalistin und freie Autorin im Sauerland. Auf ihrem Blog www. MalMini.de beschäftigt sie sich mit den Themen Minimalismus, Downsizing, Do It Yourself und moderne Lebenskunst.



Marc S. Micozzi

ist außerordentlicher Professor für Physiologie und Biophysik an der Georgetown University School of Medicine. Er ist der Herausgeber von Fundamentals of Complementary & Alternative Medicine, dem führenden amerikanischen Referenzwerk zur alternativen Medizin. Er lebt in Bethesda, Maryland, und Rockport, Massachusetts.



Laura Milojevic

ist Ernährungswissenschaftlerin und Psychotherapeutin in Wien. Sie leitet Achtsam-essen-Kurse und integriert achtsamkeitsbasierte Ansätze in die Behandlung von Essstörungen und Übergewicht.



Susanne Moeberg

ist selbst hochsensibel und begleitet seit über 20 Jahren andere Menschen mit dieser besonderen Begabung als Achtsamkeitslehrerin, Autorin und Coach. Sie lebt in Dänemark.



Raymond A. Moody

Jahrgang 1944, arbeitet seit 1985 als Psychiater in eigener Praxis. Bereits in den 1960er-Jahren begann der »Vater der Nahtoderfahrung « (New York Times) mit der Erforschung von Nahtoderlebnissen; seither hat er Tausende von Menschen zu diesem Thema interviewt. Moody ist Autor von zahlreichen Fachartikeln sowie zwölf Büchern, darunter Leben nach dem Leben mit einer Gesamtauflage von 18 Millionen Exemplaren.



N
Douglas E. Noll

ist ein preisgekrönter Autor, Mediator und Trainer für die Entwicklung von Führungsqualitäten. Nach 22 Jahren beendete er seine erfolgreiche Karriere als Rechtsanwalt, um Friedensstifter zu werden. Er ist Mitbegründer des »Prison of Peace« und hilft Menschen weltweit, schwere und emotional tief verankerte Probleme zu lösen. Er lebt mit seiner Frau in Kalifornien.



Susanne Noll

ist zertifizierte Rolfing®-Therapeutin mit eigener Praxis in München. Sie entdeckte Yoga und Rolfing aufgrund eigener körperlicher Beschwerden. Heute genießtsie es, anderen Menschen dabei zu helfen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen loszuwerden.



Kathrin Nord

ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet seit 2001 als Redakteurin mit Schwerpunkt Politik und Gesellschaft. Seit 2009 spezialisierte sie sich auf die Themen „Neue Medien und Internet“ und seit 2010 ist sie Geschäftsführerin der Internet-Beratungsfirma Make Content.



Grigor Nussbaumer

ist Autor, Coach und Seminarleiter sowie Gründer und Eigentümer der Mental Power Int. GmbH mit Sitz in Thalwil, Schweiz. Mit Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen begleitet er seit vielen Jahren Menschen, die auf der Suche nach ihrem wahren Potenzial sind. Die Vision, die ihn dabei leitet: eine Menschheit, die achtsam, friedvoll und respektvoll miteinander umgeht.



O
Francesco Oliviero

geb. 1958, ist Facharzt für Psychiatrie und Pneumologie in Palermo. Seit 35 Jahren beschäftigt er sich mit personenzentrierter Medizin. Als Präsident des Centro Omega Stargate in Palermo engagiert er sich für ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit und Wohlbefinden.



Carol Omer

ist Künstlerin, Coach und Lebensberaterin. Seit über 25 Jahren begleitet sie Frauen bei innerem Wachstum und Persönlichkeitsentwicklung und hat sich auf Kreativität als Werkzeug zu Veränderung spezialisiert. Carol Omer lebt mit ihrer Familie in Adelaide, Australien.



P
Sam Parnia

ist einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Erforschung des Todes sowie der Beziehung zwischen Geist und Gehirn nach dem Tod und bei Nahtoderfahrungen. Parnia leitet das AWARE-Projekt, eine empirische Langzeitstudie an zahlreichen US-Krankenhäusern über Nahtoderlebnisse. Er ist Assistent Professor für Intensivmedizin und Leiter der Reanimationsforschung an der State University of New York in Stony Brook.



Gerd Pfitzenmaier

konzentrierte sich seit der 1980er-Jahre in seiner publizistischen Karriere auf die Themen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit. Er ist Träger des Medienpreises der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sowie des Umweltmedienpreises der Bundesdeutschen Arbeitsgemeinschaft Umweltorientiertes Management (B.A.U.M. e. V.). Der frühere Chefredakteur der Zeitschriften Natur und Natur&Kosmos lebt als freier Publizist in München.



Daniel Pinchbeck

ist Philosoph, Futurist und Bestsellerautor von 2012. Die Rückkehr der gefiederten Schlange sowie Herausgeber des führenden Internetmagazins für spirituelle Transformation Reality Sandwich. Mit seiner Non-Profit-Organisation Center for Planetary Culture widmet er sich der Entwicklung alternativer Lösungsansätze für die drängendsten ökologischen, sozialen und politischen Probleme unserer Zeit. Pinchbecks Beiträge sind u.a. im New York Times Magazine, dem Rolling Stone, in The Village Voice und Esquire erschienen.



Miek Pot

geboren 1960, hat zwölf Jahre in einem Kartäuser Schweigekloster verbracht. Seit ihrem Austritt begleitet sie andere Menschen auf dem kontemplativen Weg. Sie veröffentlicht Artikel und Bücher, leitet Kontemplations- und Schweigetage und veranstaltet verschiedene Seminare und Workshops. Miek Pot lebt in Belgien.



Q
R
Wolf Reiser

zählt zu den profiliertesten Autoren Deutschlands und schreibt u.a. Reportagen und Essays für die Süddeutsche Zeitung, Madame, Die Welt, Geo-Saison, brand eins, Rolling Stone und Cicero.
Der Germanist und Theaterwissenschaftler arbeitete als freier Korrespondent in Griechenland, Polen, Spanien und Frankreich. Seine Betrachtung des Phänomens S 21 bezieht ihre Berechtigung auch daraus, dass er Kindheit und Jugend entlang der Schienen der Schwäbischen Eisenbahn verbrachte.



Beatrice Reszat

Songtexterin, Autorin, Radio- und Fernsehmoderatorin, schreibt Songtexte u.a. für Udo Lindenberg und Peter Maffay. Sie lebt in der Nähe von Hamburg.



Angelika U. Reutter

Psychologin M.A., ist seit 25 Jahren als Therapeutin in eigener Praxis in Küsnacht/Zürich tätig. Sie ist Begründerin der Psychoenergie-Therapie® und Buchautorin. Ihr Engagement gilt der Entfaltung des individuellen Potenzials und der bewussten spirituellen Entwicklung eines jeden Menschen.



Ursula Richard

praktiziert seit mehr als 30 Jahren Zen. Dankbarkeit als Lebenskunst lernte sie durch den Benediktinermönch Bruder David Steindl-Rast kennen und lieben. Sie ist Chefredakteurin von Buddhismus aktuell, Verlegerin und Autorin.



Lodro Rinzler

buddhistischer Meditationslehrer aus New York, unterrichtet an Colleges und Meditationszentren. Mit seinem alltagsbezogenen, humorvollen Stil spricht er vor allem diejenigen an, die Geradlinigkeit und einen unkomplizierten Einstieg suchen.



Tao Ruspoli

geboren 1975, ist ein mehrfach ausgezeichneter italienisch-amerikanischer Filmproduzent, Fotograf und Flamenco-Gitarrist. Einen großen Einfluss auf seine Sicht der Welt hatten dabei die Lehren des renommierten Philosophen Hubert Dreyfus, den Ruspoli für diesen Film gewinnen konnte und der den Film mit seinen — oft von Martin Heidegger inspirierten — Ideen maßgeblich geprägt hat.



S
Gregor S.

(42) studierte Jura, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Heute ist er Prokurist bei einer international tätigen Großbank. 1997 wurde bei ihm erstmals eine schwere Depression diagnostiziert, die er vollständig überwand. 2011 kehrte die Krankheit zurück. Nach seiner Heilung ist Dr. S. heute wieder voll in seinem Beruf tätig. Sein Lebensmittelpunkt ist Wien.



Gunter Sachs

am 14. November 1932 im Sternzeichen Skorpion geboren, am 6. Mai 2011 gestorben, studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Als Unternehmer, Fotograf, Dokumentarfilmer, Kunstsammler und Autor errang er weltweite Aufmerksamkeit und Anerkennung. In seinen letzten Lebensjahrzehnten widmete er sich intensiv der wissenschaftlichen Anerkennung der Astrologie, wofür er ein eigenes Institut gegründet hatte.



Gerti Samel

Die renommierte Journalistin und Buchautorin hat zahlreiche Bücher über ganzheitliche Heilkunde, persönliche Weiterentwicklung und neues Bewusstsein verfasst. In Seminaren, Vorträgen und Artikeln engagiert sie sich dafür, einem breiten Publikum heilsame Lebenseinstellungen und achtsames Denken zugänglich zu machen. Gerti Samel lebt und arbeitet in München und auf ihrem Bauernhof in Niederbayern.



Thomas Schäfer

geb. 1960, arbeitet seit vielen Jahren als Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Psychotherapie und Familienaufstellungen. Er hat zu diesen Themen zahlreiche und höchst erfolgreiche Bücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden.



Stefanie Carla Schäfer

ist Sportwissenschaftlerin, Somatic-Experiencing Practitioner und in
Köln therapeutisch tätig. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das ganzheitliche, emotionale und körperliche Wohlbefinden. Ihr erstes Buch »Selbstliebe macht stark« fand viele begeisterte Leser.



Christoph Schlick

studierte Rechtswissenschaften und Theologie in Graz, Salzburg und Rom. Er war über 20 Jahre Benediktinermönch. 2001 gründet er das Institut für Logotherapie und Existenzanalyse und 2014 das SinnZENTRUM in Salzburg und ist seither als Unternehmensberater und Coach tätig.



Gerald Schmickl

geboren 1961 in Wien, hat Soziologie und Philosophie studiert und ist redaktioneller Leiter der Wochenendbeilage »extra« der Wiener Zeitung. Er ist Autor mehrerer Bücher.



Sandra Schneider

Die Diplom-Psychologin interessierte sich bereits früh für Philosophie und Psychologie. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich außerdem mit Yoga, Meditation, Bewusstseinsforschung und den Erkenntnissen der Neuen Physik. All dies führte sie zu einer integrativen Weltanschauung und einem neuen Menschenbild. Ihre Kenntnisse und Einsichten bietet sie gegenwärtig in Form einer ganzheitlichen Lebensberatung an.



Adrian Schulte

ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren. Als leitender Arzt und ärztlicher Direktor führt er das auf Darmsanierung spezialisierte »F.X. Mayr Zentrum Bodensee« in Überlingen.



Susanne Seethaler

erfolgreiche Autorin und als »Zen-Köchin« bekannt geworden, praktiziert seit 13 Jahren intensiv Achtsamkeitsmeditation, hat schwerste Ängste am eigenen Leib erfahren und schöpft aus einem großen Erfahrungsschatz. Sie lebt in München.



Iris Seidenstricker

war viele Jahre für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in deutschen Verlagen verantwortlich. Heute ist sie als Coach und Trainerin im Bereich Karriere und Persönlichkeitsentwicklung sowie als Autorin und Herausgeberin tätig.



Anja Siepmann

ist in Köln als Achtsamkeitstrainerin, Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie tätig. Sie unterstützt ihre Klienten mit achtsamkeitsbasierten und paartherapeutischen Ansätzen.



Christa Spannbauer

lebt als Autorin, Referentin und Filmemacherin in Berlin. Sie studierte deutsche und englische Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft in Würzburg und am Trinity College in Dublin. In ihren Publikationen und Vorträgen beschäftigt sie sich mit den Fragen der Lebenskunst und zeigt die Alltagstauglichkeit der Weisheitswege aus Ost und West für den modernen Menschen auf.



Dr. med. Michael Spitzbart

spezialisierte sich auf präventive und orthomolekulare Medizin sowie Akupunktur. Er hat ein Intensivtrainingsprogramm für Unternehmen, Führungskräfte und (Leistungs-)Sportler entwickelt und hält Vorträge vor bis zu 1000 Zuhörern. Er lebt in Salzburg und Triesenberg/Liechtenstein.



Del Sroufe

arbeitete über 20 Jahre als Chefkoch in vegetarischen Restaurants und für Caterer, die gesundes und naturbelassenes Essen anbieten. Er blickt auch auf eine langjährige Erfahrung in der rein veganen Küche zurück. Del Sroufe ist der »Mann in der Küche« für das Projekt Gabel statt Skalpell, das in den USA eine nie für möglich gehaltene Wende im Ernährungsbewusstsein weiter Teile der Öffentlichkeit bewirkt hat.



Gene Stone (Hg.)

Die Experten hinter diesem Buch sind seit Jahrzehnten einem internationalen Fachpublikum als seriöse und unabhängige Wissenschaftler bekannt. In diesem Buch lassen sie die Ergebnisse ihrer langjährigen Zusammenarbeit einem größeren Publikum zukommen.



Christian Strasser

Sein biografisch inspiriertes Buch ist das authentische Zeugnis seiner spirituellen Transformation. Der Weg vom Global Player zum spirituellen Freigeist hat ihn über eine steile Karriere als Verleger geführt. Unter anderem verantwortete er als »Vice President International« des Time-Life-Konzerns das weltweite Buchgeschäft, gründete später das Verlagshaus Goethestraße und formte als verlegerischer Geschäftsführer maßgeblich die Verlagsgruppe Ullstein-Heyne-List. Seit 2009 veröffentlicht er in seinem neu gegründeten Scorpio Verlag ausschließlich Bücher, die sich mit ganzheitlichem Denken, Spiritualität und gesellschaftskritischen Themen beschäftigen.



Haemin Sunim

geboren in Korea, ging in die USA, um in Berkeley, Harvard und Princeton Film zu studieren, nur um zu erkennen, dass er sein Leben dem Buddhismus und spirituellen Leben widmen möchte. Er kehrte nach Korea zurück, wurde Mönch und einer der meistgelesenen spirituellen Autoren.Sein Buch »Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst« verkauft e sich mehr als drei Millionen Mal, und er hat über eine Million Follower auf Twitter und Facebook. WennHamin Sunim nicht auf Reisen ist, um Vorträge in der ganzen Welt zu halten, lebt er in Seoul.



Nicole Swidler

hat sich nach ihrem BWL- und Psychologiestudium ganz dem Film gewidmet. Zunächst Dramaturgin, Head of Development und Producerin für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen, ist sie heute freie Produzentin. Parallel dazu ist Nicole Swidler als Autorin und Filmemacherin tätig. Mit ihrer Familie wohnt sie in Berlin.



T
Jörg Tacke

studierte Maschinenbau und war Geschäftsführer verschiedener Firmen aus dem Bereich Zukunftstechnologie, ehe er sich 2002 als Unternehmensberater und Mentaltrainer selbstständig machte. In Seminaren und Vorträgen vermittelt er insbesondere Techniken zur Quantenheilung. Seit 2010 ist er als Dozent an der Universität Passau zu den Themen Stressbewältigung und Prävention tätig.



Dr. Shri Balaji També

ist als spiritueller Lehrer, Ayurveda-Arzt, Musiker, Kosmologe und Künstler weltweit bekannt. Seit Jahrzehnten erforscht er die gesundheitsfördernde Wirkung von Mantren und heilender Musik, er entwickelte ein spezielles Hormon-Yoga und hocheffektive Medikamente. In seinen Gesundheitszentren in Indien, Deutschland und der Schweiz wurden Hunderttausende Patienten behandelt. Ein besonderes Anliegen ist es ihm, den Wissensschatz der Veden zu heben und die darin beschriebenen Heiltechniken der modernen Welt zugänglich zu machen.
Shri Balaji També hat eine tägliche TV-Sendung im indischen Fernsehen, komponierte Musikstücke, die auf zahlreichen Alben veröffentlicht wurden, und ist Autor von über 20 Büchern. Seit über 30 Jahren reist er für Konzerte und Seminare um die Welt.



Nicole Tempel

ist Paartherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Neurofeedback-Therapeutin. Nach ihrer Arbeit als Schauspielerin und Musikerin in New York und Berlin spezialisierte sie sich in ihrer therapeutischen Ausbildung auf die Beziehungskompetenz. Gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie Paarseminare und führt eine Praxis für Paarberatung in Berlin.



U
Bertold Ulsamer

ist promovierter Jurist und Diplom-Psychologe. Er arbeitet als Berater, Coach und Trainer in Freiburg und führt international Kommunikations- und Selbstmanagementseminare sowie Weiterbildungen in Aufstellungsarbeit durch. Er ist Autor zahlreicher Bücher.



V
Illobrand von Ludwiger

Der Astrophysiker, geboren 1937, arbeitete als Diplom-Physiker und Systemanalytiker in der Luft- und Raumfahrtindustrie in den USA, Frankreich und England. Als Leiter der Wissenschaftlergruppe MUFON-CES untersucht er seit vielen Jahren das Phänomen der unidentifizierten Flugobjekte. Er ist im Besitz von Heims nachgelassener Korrespondenz, die Aufschluss über bislang unbekannte Zusammenhänge und Hintergründe gibt. Illobrand von Ludwiger lebt in der Nähe von München.



W
Bärbel Wardetzki

geb. 1952, ist Diplom-Psychologin und Dr. phil. Sie ist in München als Psychotherapeutin, Supervisorin und Coach tätig und Autorin erfolgreicher Bücher über Narzissmus, Kränkungen und Essstörungen. Bekannt wurde sie auch durch ihre regelmäßige Präsenz in Funk und Fernsehen sowie ihre rege Vortragstätigkeit.



Ulrich Warnke

studierte Biologie, Physik, Geografie und Pädagogik. Als Universitätsdozent hatte er Lehraufträge für Biomedizin, Biophysik, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventiv-Biologie und Bionik.



Sandra Weber

beschäftigte sich viele Jahre lang mit spirituellen Heilmethoden wie Reinkarnationstherapie, Reiki, Theta Healing®, PHEET (Physio-Emotional-Energetische Therapie) und Hypnose. Aus der Summe ihrer jahrelangen Therapie- und Seminarerfahrung mit Hunderten von Menschen entwickelte sie mit THEKI® ihre eigene Heil- und Bewusstseinsmethode. Seit 2008 gibt sie ihr Wissen als Bewusstseinstrainerin und spirituelle Lehrerin in ihrer Praxis am Bodensee weiter.



Sylvia Wetzel

ist Publizistin, Meditationslehrerin und Mitbegründerin der Buddhistischen
Akademie Berlin-Brandenburg. In ihren Büchern, Vorträgen und Kursen integriert sie die Erkenntnisse der westlichen Psychologie und Philosophie mit den Einsichten buddhistischer Weisheit.



Ulrike Wischer

Die Journalistin war viele Jahre Führungskraft beim WDR Fernsehen, langjährige Meditationspraxis, insbesondere der Zen-Meditation.



X
Y
Z