Janice Jakait im HR1-Interview: 'Spektakuläre Reise-Abenteuer'

Do. 06. August I 16 Uhr

Vom Südpol bis zur Wüste Gobi
Spektakuläre Reise-Abenteuer

Donnerstag, 6. August 2015, 16:00 Uhr

Welche Art von Urlaub machen Sie? Sind Sie der "All Inclusive"-Tourist oder suchen Sie das Abenteuer? In unserer Serie sprechen wir diese Woche mit Menschen, die sich auf lange, gefährliche und wunderschöne Abenteuer-Reisen gemacht haben.

Über den Atlantik rudern

Janice Jakait in ihrem Boot bei einer Trainingseinheit auf einem See (Bild:  picture-alliance/dpa)

Janice Jakait und ihr Boot "Bifröst"

Von Portugal nach Barbados führte die Reise für die deutsche Ruderin Janice Jakait. Insgesamt 90 Tage war sie zwischen 2011 und 2012 unterwegs - einmal quer über den Atlantik. Die Aktion lief unter dem Motto "Row for silence" (Rudern für Stille), mit der sie gemeinsam mit der Organisation Ocean Care auf den Unterwasser-Lärm in unseren Ozeanen aufmerksam machen wollte. Dieser beeinträchtigt das Leben in den Meeren erheblich und ist schlecht für das Ökosystem der Ozeane.

Über ihre Reise hat Janice Jakait auch ein Buch geschrieben und macht sich seitdem immer wieder medienwirksam für einen bewussteren Umgang mit den Weltmeeren stark. Sie macht den Anfang in unserer hr1-Serie zum Thema Extremreisen und war auch schon zu Gast im hr1-TALK. Den können Sie sich hier anhören.


Über den Autor 

Über 'Tosende Stille' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


JETZT ONLINE: Verlagsprogramme HERBST 2017
SCORPIO & LIBERA & TRINITY & L.E.O


Christoph Schlick 'Was meinem Leben echten Sinn gibt' zu Gast bei HR2 Kultur "Lebenswert"
am 15. Juni 2017 | 17-19 Uhr


Interview mit Christoph Schlick - Gründer des SinnZENTRUM in Salzburg - über sinn-bildende Unternehmensberatung