Miek Pot

Innere Stille finden

Der kontemplative Weg

auch als eBook erhältlich

Aus dem Niederländischen von Waltraud Heitzer-Gores

Geb. mit Schutzumschlag, 112 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm
14,99 € (D) / 15,50 € (A) / 21,90 sFr
ISBN 978-3-95803-004-6, WG: 1481

Eine Pilgerreise durch die eigene innere Landschaft

Kontemplations- und Schweigetage in Klöstern liegen derzeit im Trend. Immer mehr Menschen nehmen eine Auszeit vom hektischen Alltag und suchen die Stille eines Klosters auf, um ihren Blick nach innen zu richten und wieder zu sich selbst zu finden. Miek Pot lädt die Leser ein, Ballast abzuwerfen und der Stimme ihrer Seele zu lauschen.

Kontemplation bedeutet Pilgern durch die eigene innere Landschaft. Wie bei einer wirklichen Pilgerreise kommen wir dabei mit verschiedenen Aspekten unseres Seins in Berührung, mit schönen und weniger schönen Dingen. Wir begeben uns »auf den Weg« und lassen uns überraschen. Unser Blick vertieft sich, und wir schauen anders, nehmen mehr und intensiver wahr. Das Pilgern transformiert uns auf einer tieferen Ebene.


»Stille ist ein Weg zum Sein. Es hat mit unserem Wesen zu tun. Damit ist nicht die äußere Stille gemeint, sondern ein innerer Weg, der zu uns selbst führt.«               Miek Pot

Nachrichten und Pressestimmen:





Miek Pot

geboren 1960, hat zwölf Jahre in einem Kartäuser Schweigekloster verbracht. Seit ihrem Austritt begleitet sie andere Menschen auf dem kontemplativen Weg. Sie veröffentlicht Artikel und Bücher, leitet Kontemplations- und Schweigetage und veranstaltet verschiedene Seminare und Workshops. Miek Pot lebt in Belgien.