Gunter Sachs

Mein astrologisches Vermächtnis

Das Geheimnis von Liebe, Glück und Tod. Herausgegeben von Familie Sachs

auch als E-Book erhältlich

Geb. mit Schutzumschlag, 280 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm
19,99 €(D) / 20,60 € (A) / 28,90 CHF
ISBN 978-3-943416-85-5, WG 1481

»Ich wollte hinter die Mysterien des Lebens schauen.«

Viele sahen in ihm den sorglosen Playboy, doch Gunter Sachs war ein Mann mit vielen unbekannten Seiten — und zeitlebens ein Suchender. In der Astrologie erkannte er ein funktionierendes Prinzip, durch das er lernte, sich selbst und andere besser zu verstehen, und das er wissenschaftlich hinterfragte. Mit seinem Vermächtnis führt Gunter Sachs den Leser in die Welt der Astrologie, gestützt auf wissenschaftliche Fakten, bereichert durch seine eigenen anregenden Erlebnisse und Erfahrungen. Auf faszinierende und berührende Weise begegnen sich so gelebtes Leben und statistische Ergebnisse, und es entsteht das Porträt eines charismatischen Querdenkers im Spiegel seiner astrologischen Leidenschaft.

Es war ein Herzensanliegen von Gunter Sachs, weiterzugeben, was ihn selbst sein Leben lang beschäftigte: die verborgenen Prinzipien, die dem Handeln von Menschen und ihrer Bestimmung zugrunde liegen, die Geheimnisse von Liebe, Glück und Tod. In der Astrologie, der er sich zunächst skeptisch näherte, fand er für sich überzeugende Antworten. Als studierter Mathematiker ging er noch einen Schritt weiter: Er gewann namhafte Wissenschaftler dafür, die Evidenz des astrologischen Erfahrungswissens statistisch zu überprüfen und sein Werk über seinen Tod hinaus weiterzuführen. Jetzt liegen nicht nur überraschende Ergebnisse vor, auch der Mensch Gunter Sachs wird in neuen Facetten erfahrbar. Weit stärker als bisher bekannt, richtete er sein Leben auch nach astrologischen Gesichtspunkten aus, sei es bei wichtigen Weichenstellungen, bei der Wahl seiner Mitarbeiter oder im privaten Bereich. Seine authentische und aufschlussreiche Spurensuche zeigt, dass Astrologie funktioniert und hilft, die Höhen und Tiefen, die Freuden und Enttäuschungen des Lebens besser zu verstehen.

Gunter Sachs’ astrologisches Vermächtnis — unbekannte Seiten eines unkonventionellen Freigeists

»Das Thema Astrologie lag meinem Mann sehr am Herzen. Er war sehr stolz darauf, dass die Aussagen der Astrologie mathematisch nachweisbar sind. Seine Erkenntnis darüber, dass die gleichen Sternzeichen signifikant gut zusammenpassen, wird häufig zitiert.« Mirja Sachs

»Der Zufall kommt als Verursacher nicht infrage, es muss System dahinterstecken.«
Prof. Dr. Walter Krämer, Institut für Wirtschafts- und Sozialstatistik, Universität Dortmund

»Mein Vater hatte ganz klar einen richtigen Motor in sich, wo er irgendwo neue Welten suchte.«
Rolf Sachs

»Anstatt dem Humbug über die Astrologie einfach Glauben zu schenken, suchte er nach Wegen, sie wissenschaftlich zu untersuchen. Und ich denke, dies war die Arbeit in seinem Leben, auf die er am meisten stolz gewesen ist.«
Gunnar Sachs


Nachrichten und Pressestimmen:





Gunter Sachs

am 14. November 1932 im Sternzeichen Skorpion geboren, am 6. Mai 2011 gestorben, studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Als Unternehmer, Fotograf, Dokumentarfilmer, Kunstsammler und Autor errang er weltweite Aufmerksamkeit und Anerkennung. In seinen letzten Lebensjahrzehnten widmete er sich intensiv der wissenschaftlichen Anerkennung der Astrologie, wofür er ein eigenes Institut gegründet hatte.